Tipps zur Sicherheit Ihrer Kinder

kinder

 

Treppen durch Gitter sichern.

Treppenstufen mit Rutschleisten versehen.

Geländer (Treppen, Balkon) und Laufstall: Gitterabstand von 10 Zentimeter einhalten.

Stolperfallen (Kabel, Läufer) entfernen.

Schutz an scharfen Kanten und Ecken anbringen.

Scharfe Gegenstände stets wegräumen (Nadeln, Scheren, Messer).

Kind erst ins Badewasser setzen, wenn richtige Temperatur erreicht ist.

In der Badewanne und Dusche rutschfeste Unterlagen anbringen.

Alle Steckdosen mit Kindersicherungen schützen.

Regelmäßige Kontrolle aller Elektrokabel auf schadhafte Stellen.

Stecker von elektrischen Geräten in Küche, Keller, Werkstatt stets aus der Steckdose ziehen.

Herd durch Schutzgitter sichern.

Haushalts-Chemikalien (Wasch- und Spülmittel) stets im Schrank verschließen.

Medikamente stets im Arzneischrank verschlossen aufbewahren (Mindesthöhe 1,60 Meter).

Alkohol stets für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Aschenbecher stets geschlossen halten und regelmäßig leeren.

Rauchwaren, Streichhölzer und Feuerzeuge stets kindersicher aufbewahren.

Plastiksäcke und -taschen stets für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Giftpflanzen/-sträucher entfernen.

Stützen für Blumen und Sträucher gut befestigen.

Rasenmäher und alle Gartengeräte stets verschlossen aufbewahren.

Alle Außensteckdosen mit Kindersicherungen schützen.

Haustür und Gartenausgang stets geschlossen halten.

Kellertreppe durch Gitter sichern.

Keine spitzen Zäune (Jägerzäune) errichten, da Verletzungsgefahr besteht.

Auf dem Spielplatz Kleinkinder stets beaufsichtigen.

Spielzeug altersgerecht aussuchen.

Sicherheitsmaßnahmen beim Sport stets beachten (zum Beispiel Ellbogenschoner, Schwimmweste, Reitkappe).

Im Auto stets TÜV-geprüfte mit ECE-Norm zertifizierte Kindersitze benutzen.

Betriebssicherheit des Fahrrades regelmäßig überprüfen.

Fahrrad mit Kindersitz und Speichenabdeckung versehen.

Am Kinderwagen Bremse regelmäßig überprüfen.

Auto bei Nichtgebrauch stets verschließen.

Bücherwände, Regale, Fernseher gegen Umstürzen schützen.

Fenster mit kindersicheren Sperren versehen.

Hochbett mit Seitenschutz sichern.

Arbeits- und Hobbyräume bei Nichtbenutzung stets verschließen.

Türen mit bruchsicheren Glasscheiben versehen.

Teich, Pool, Regentonnen durch Abdeckungen oder Schutzgeländer sichern.

Pflanzenschutz- und Düngemittel stets verschlossen aufbewahren.